23.02.2017
Regionalgruppe Leipzig
Regionalgruppe Leipzig

VDS in Kürze

Wir schätzen unsere deutsche Muttersprache, die „Orgel unter den Sprachen“, wie Jean Paul sie nannte. Um sie als eigenständige Kultur- und Wissenschaftssprache zu erhalten und vor dem Verdrängen durch das Englische zu schützen, gründeten wir im Jahr 1997 den Verein Deutsche Sprache. Er ist eine bunte, große und schnell wachsende Bürgerinitiative mit mittlerweile über 30.000 Menschen aus nahezu allen Ländern, Kulturen, Parteien, Altersgruppen und Berufen. Allein ein Drittel davon sind Freunde der deutschen Sprache aus Asien oder Afrika.

Auch Sie können mitmachen, für nur 30 Euro im Jahr sind Sie dabei. Bis zum 27. Lebensjahr ist die Mitgliedschaft sogar kostenlos! Hier geht's zum Beitrittsformular.

 
erstes Regionaltreffen 2010

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Leipzig findet am 26. Januar 2010 statt.

Weiterlesen...
 
 

Bekannte VDS-Mitglieder

" „Für mich als Komiker und Autor ist jeder Soziolekt, sei es der Medien-Angeber-Jargon, die Jägersprache, das Verwaltungsdeutsch, die Testosteron-Jugendsprache und nicht zuletzt das altsprachliche Akademikeridiom zunächst einmal Quell der Erheiterung, Spielmaterial und somit Bereicherung unserer schönen deutschen Sprache. Wie sagte Goethe: 'Und was des Volkes Gunst einmal gewinnt, schert sich um keinen Richter.' Hat er zwar nicht gesagt, müsste aber.“(Foto: MDR) "

Jürgen von der Lippe (Fernseh-Moderator)


Denglisch in der Öffentlichkeit

" Als ich nach Deutschland kam, sprach ich nur Englisch - aber weil die deutsche Sprache inzwischen so viele englische Wörter hat, spreche ich jetzt fließend Deutsch! "

Rudi Carrell, Fernsehmoderator


Sollten alle Seiten des VDS einheitlich aussehen?
 
Urheberrecht © 2009 - Alle Rechte vorbehalten.
Diese Seitenvorlage wurde durch die AkaPolKo GmbH zur Verfügung gestellt.